Kodak stellt die Produktion des PROFESSIONAL BW400CN Films einKodak BW400CN

BW400CN
Foto: Kodak

Laut Pressemeldung vom August stellt Kodak die Produktion des KODAK PROFESSIONAL BW400CN Films ein. Die Nachfrage scheint zu gering für diesen im C41-Farbprozeß zu entwickelnden Schwarzweiss-Film zu sein. Ich habe mit diesem bisher noch nicht gearbeitet (bevorzuge die klassischen Schwarz-Weiß-Filme), aber es ist schade, daß nunmehr die einzige Alternative zum Ilford XP2 wegfällt. Restbestände sollten wohl noch abverkauft werden und dann werden die letzten Reste irgendwann über eBay erhältlich sein … 2 Stück konnte ich schon günstig bekommen …

Vorteil dieses Films war einerseits der „alltägliche“ Entwicklungsprozeß – in „jedem“ Drogeriemarkt abzugeben – und andererseits die gute Scanbarkeit mit IR-Kratzer- und Staubentfernung, die auf echtem SW-Film nicht funktioniert.